Sandro Pfister  / Musikalischer Leiter

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Leiter des Jagdhorn-Ensemble.ch, Sandro Pfister, zeichnet sich neben der rein musikalischen Begabung auch durch seine hohen didaktischen Fähigkeiten aus.
Sein musikalischer Leistungsausweis beschreibt das Bild eines sehr vielseitigen und insbesondere auch als Zuzüger sehr geschätzten Musikers. So spielte Sandro Pfister das Waldhorn in den verschiedensten Formationen wie beispielsweise im Symphonischen Orchester Zürich, im Opernhaus Zürich oder in der Kammerphilharmonie Graubünden.
Seine überaus intensive Tätigkeit als Musik-Lehrer weist ihn als sehr geschätzten und erfolgreichen Musik-Pädagogen aus. So war oder ist er gegenwärtig an den verschiedensten Musikschulen aktiv und geniesst als Lehrer einen hervorragenden Ruf. Sandro Pfister war beispielsweise Lehrer an der an der Jugendmusikschule Einsiedeln, Lehrer an der Stiftsschule in Einsiedeln und ist nach wie vor Lehrer an der Musikschule Weinland Nord und Winterthur. 
Für das Jagdhorn-Ensemble ist die Aus- und Weiterbildung unter der Leitung von Sandro Pfister ein Glücksfall. Ambition, Motivation und die Freude am Musizieren verstand Sandro Pfister stets  für die Erreichung der Zielsetzungen des Jagdhorn-Ensembles zu nutzen und so war letztendlich auch eine solche Messe wie die Messe zu Ehren der Heiligen Idda und deren Festhalten auf einem Tonträger in weiten Teilen auch seiner Energie und Zielstrebigkeit zu verdanken.
Andreas Rippmann, Obmann